Coaching

Tu was du kannst
da wo du bist
mit dem was du hast

Das kann der Lebensspruch eines Menschen sein, der in Zufriedenheit und innerer Übereinstimmung danach strebt, sich weiterzuentwickeln und zu reifen. Diese natürliche Antriebskraft - von Carl R. Rogers als Aktualisierungstendenz beschrieben- ist darauf ausgerichtet, alle positiven Möglichkeiten zu entfalten und einzusetzen um im Gleichgewicht, in Ausgeglichenheit zu bleiben.

Coaching ist eine Beratungsform für Personen mit Managementaufgaben (Führungskräfte, Freiberufler). In einer Kombination aus individueller, unterstützender Problembewältigung und persönlicher Beratung hilft der Coach als unabhängiger Feedbackgeber. Der Coach nimmt dem Klienten jedoch keine Arbeit ab, sondern berät ihn auf der Prozessebene. Grundlage dafür ist eine freiwillig gewünschte und tragfähige Beratungsbeziehung. Im Mittelpunkt der Beratung steht die Klärung und Bewältigung der Anforderungen an die Berufsrolle des Klienten, was vorwiegend berufliche aber auch private Anliegen umfassen kann.
 

Galileo Galilei:

„Ich kann den Menschen nichts lehren,

ich kann ihnen nur helfen,

es in sich selbst zu finden“.


 

Unser  Einzel-Coaching zeichnet sich dadurch aus, dass eine Person von uns beraten wird. Mit uns können auch tiefergehende persönliche und berufliche Angelegenheiten thematisiert werden. Bei der intensiven Zusammenarbeit entsteht eine konstruktive und neutrale Beratungsbeziehung, die so von organisationsinternen Coachs nur bedingt geleistet werden kann  - ihre Rolle wird meist als "nicht neutral genug" angesehen.

 

In unseren Einzel-Coaching können  Ihre Anliegen umfassend und - sofern sinnvoll– auch langfristig bearbeitet werden. Da berufliche und private Themen oft nicht zu trennen sind bzw. sich gegenseitig beeinflussen, können die Maßnahmen dabei auch in den privaten Bereich hineinreichen, wenn dies notwendig erscheint.
 

Unser  Einzel-Coaching bietet als Arbeitsform auch die Möglichkeit, Verhalten und Einstellung selbst hochrangiger Führungskräfte "on the job" zu verändern. Die individuelle, intensive und vertrauliche Arbeit ermöglicht auch kurzfristige Ergebnisse und bietet zudem genügend Freiraum für unterschiedliche Konzepte.  

 

Auf Grund der Zweierinteraktion unseres  Einzel-Coachings kommt der Gleichwertigkeit der Position von Coach und Gecoachtem eine zentrale Bedeutung zu: Es sollte zwischen beiden möglichst kein Beziehungsgefälle geben, da dies die gegenseitige Akzeptanz erschwert bzw. sogar unmöglich macht.

 

Wir verfügen über jahrelange Erfahrungen auf Führungspositionen und eine psychologische Ausbildung. Wir arbeiten sowohl für das Top-Management sowie  auch Führungskräfte aller Ebenen. Auch Freiberufler nehmen unsere Beratung in Anspruch.